Review So Bio etic BB Cream Perfecteur de teint

Ihr erinnert euch bestimmt noch an meinen Ecco Verde Haul, oder? Ich hatte damals zum ersten mal bei Ecco Verde bestellt und kann euch den Shop nur empfehlen, da es eine riesige Auswahl an Naturkosmetik gibt. Viele von euch waren an einer Review zu der So Bio etic BB Cream interessiert und genau diese möchte ich euch heute schreiben. Ihr könnt sie also bei Ecco Verde bestellen, dort kostet sie um die 13€. Die BB Cream gibt es in zwei Farben, ich habe sie hellste gekauft. Sie soll einen Anti-Aging Effekt haben, LSF 10, die Haut ausgleichen und gegen Unreinheiten wirken. Außerdem soll sie Feuchtigkeit spenden, ist ohne Silikone, Parabene und ohne synthetische Duftstoffe. Nun aber zu meinen Erfahrungen mit dem Produkt.

Hohe Deckkraft, natürliches Finish und eine leichte Mattierung.

Seit ich die BB Cream habe, benutze ich sie jeden Tag. Obwohl es sich um eine BB Cream handelt, weißt das Produkt eine erstaunlich hohe Deckkraft auf, was ich super finde. Das Finish ist semi-matt, was sehr natürlich und gesund wirkt. Selbst mit meiner fettigen T-Zone kommt die BB Cream gut klar und ich muss an vielen Tagen nicht nachpudern. Auch die Haltbarkeit ist gut. Sechs bis sieben Stunden hält sie locker durch. Sie lässt sich wunderbar mit den Fingern auftragen, oder mit einem Beautyblender einarbeiten. Ich kann dieses Produkt jedem Liebhaber von Naturkosmetik ans Herz legen, besonders, wenn ihr mit anderen Teintprodukten Probleme im Auftrag oder mit der Mattierung hattet. Ich bin schlicht weg begeistert von dem Produkt! Wenn ihr die BB Cream in Aktion sehen wollt, dann schaut euch mein Video zu meiner Foundation Routine an. 

Kommentare:

  1. Ich finde BB Cream wirklich toll. Man hat halt nicht immer Lust auf Foundation, aber möchte trotzdem etwas verdecken. Diese BB Cream hört sich toll an, ich werde mir den Shop mal ansehen :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)