DIY Mütze aus altem Pullover

Weihnachten ist rum und Silvester steht schon vor der Tür und somit auch das neue Jahr. Altlasten müssen gehen, damit wir positiv in 2016 starten können. Und so wird vielleicht der ein oder andere von euch seinen Schrank ausmisten. Ich mache das Ende oder Anfang des Jahres sehr gerne. Doch wohin mit dem ganzen alten Kram? Ich zeige euch heute eine einfache Idee, wie ihr aus einem alten Pullover, etwas ganz neues machen könnt - nämlich eine Mütze!


Keine Angst, ihr braucht dafür keine besonderen Skills und das meiste habt ihr bestimmt schon zu Hause. Zur Not geht's auch ohne Nähmaschine und ihr näht die Naht einfach mit der Hand. Das komplette DIY findet ihr übrigens auch noch mal in dem aktuellen Teensmag


Was du brauchst:


Einen alten Pullover
Eine Mütze als Vorlage
Stecknadeln
Eine Schere
Wolle (optional)
Eine Nähmaschine oder Nadel und Faden



  1. Dreht den Pullover auf links und lege eure Mütze als Vorlade darauf. Markiert jetzt die Form der Mütze mit Stecknadeln auf dem Pullover. Stecht dabei durch beide Stofflagen. 
  2. Jetzt schneidet ihr ca. 1 cm entfernt von den Stecknadeln eure entstandene Form aus. Nun könnt ihr eure Mütze schon ganz gut erkennen und mal testen ob sie zu groß oder zu klein ist. 
  3. Jetzt näht ihr eine einfache Naht ca. 1 cm entfernt von der Schnittkante der Mütze, also da wo jetzt die Stecknadeln stecken. Wenn ihr keine Nähmaschine habt, könnt ihr das auch mit der Hand machen. Keine Angst, das muss nicht zu ordentlich sein. 
  4. Jetzt dreht ihr die Mütze auf rechts und ihr seid eigentlich schon fertig. Ging doch einfach, oder? Wenn ihr mögt könnt ihr eurer neuen Mütze jetzt noch einen Bommel verpassen.

Dafür muss man kein Künstler an der Nähmaschine sein.

Kommentare:

  1. Guten Morgen.
    Wie schön das aussieht und wie einfach das ist. Wenn ich mich nur dazu aufraffen könnte zu nähen. Werde mir das aber mal merken.

    Schönen Sonntag.

    AntwortenLöschen
  2. sehr tolle idee und eine super mütze! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine liebe <3
    Ich habe dir gerade schon eine lange Mail geschrieben abaer auch hier nochmal herzlichen Dank für dein Gewinn-Päckchen ;)

    Die Mütze sieht wirklich toll aus und gar nicht so kompliziert, aber ich vermute trotzdem, dass ich es ohne jemanden der neben mir steht und sagt " näh jetzt das, drehe jetzt das um usw" nicht hinbekommen würde :D :D :D

    Lasse dir ganz liebe Grüße da <3
    Mary // www.April28.de

    AntwortenLöschen
  4. ui die Mütze ist wirklich schön - ABER der Pulli ist doch SO toll ;) meine ehemalige Arbeitskollegin hat den auch und ich liebe den.
    Aber wie gesagt, die Mütze ist auch super süß!
    grüßle Dani

    AntwortenLöschen
  5. Ach, den Post entdecke ich jetzt erst... wie genialgenialgenial! :) <3

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)