Meine Washitape Sammlung

Ich dachte mir ich zeige euch heute mal meine kleine, aber feine, Sammlung an Washitapes. Ich persönlich kann gar nicht genug von den bunten Rollen bekommen, es gibt einfach so viele schöne Designs! Sie eignen sich nicht nur um euren Filofax (oder anderen Kalender) zu dekorieren, sondern auch für eine ganze Reihe DIY Ideen. Ihr könnt damit aber auch einfach Poster oder Bilder aufhängen. Das Tolle an den Tapes ist, dass sie nicht so stark kleben, man kann sie dadurch problemlos wieder entfernen.


Auf Dawanda oder Etsy findet man einige riesige Auswahl verschiedener Washitapes. Aber auch in Schreibwahren- oder Bastelgeschäften gibt es schöne Tapes. Wenn ihr auf Pinterest mal den begriff Washitape eingebt bekommt ihr auch ganz viel Inspiration dazu, was ihr alles mit den Tapes anstellen könnt.



Rosa mit weißen Punkten: Idee
Hellgrau mit Pink: Kleiner Shop in Berlin
Weiß-Schwarz gestreift*: Mizzies über Dawanda
Weiß mit Rot*: Mizzies über Dawanda
Rot-Weiß gestreift*: Mizzies über Dawanda


Rot mit weißen Punkten*: Mizzies über Dawanda
Weiß mit roten Punkten*: Mizzies über Dawanda
Kupfer*: Herzstücke über Dawanda
Kupfer mit weißen Punkten: Idee
Kupfer glitzer*: Herzstücke über Dawanda


Kommentare:

  1. Vielleicht muss ich etwas kreativer werden, aber ich habe mir mal welche gekauft und wusste damit überhaupt nichts anzufangen, auch wenn ich sie wunderschön finde. :D Ich habe halt keinen Kalender und solche Dinge. Was Du mit dem Tape machst sieht aber immer so wunderschön und Stilsicher aus. Manchmal ärgere ich mich über meine "Kreativ-Legastenie". Ich finde ja die schwarz-weißen am schönsten von Deiner Auslese ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir hat es auch etwas gedauert bis ich wusste was ich damit so anstellen soll! :D

      LG ♥

      Löschen
  2. Super Auswahl :) Ich mag die von MT am Liebsten!

    VG
    Charlotte

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)