Wie ich zum Frühstücks-Mensch wurde


Lange Zeit in meinem Leben habe ich das Frühstück entweder ganz ignoriert, oder einfach so gar nicht wertgeschätzt. Jetzt liebe ich es ausgiebig und abwechslungsreich zu frühstücken. Als ich noch zur Schule ging musste ich jeden Tag gegen 5 Uhr aufstehen, da hatte ich nun wirklich keine Zeit und Lust mich noch um ein Frühstück zu kümmern. Da wurde dann eben erst drei Stunden später in der Pause gegessen. 
Als ich dann mit meinem FSJ (freiwilliges soziales Jahr) anfing musste ich immer um 9 Uhr anfangen und brauchte nur 2 Minuten zu meiner Stelle zu laufen. Zu der Zeit habe ich oft mit einer Freundin gefrühstückt, das fand ich wirklich schön. Leckeres Essen, gute Gespräche, ein toller Start in den Tag!
Jetzt arbeite ich in Schichten, deswegen ist für mich wieder schwieriger geworden richtig zu frühstücken. Meistens esse ich dann doch erst in meiner Pause. Habe ich aber frei, dann wird das Frühstück richtig zelebriert! Dann fahre ich alles auf was ich mag: Smoothies, Kaffee, frischer Orangensaft, Spiegeleier mit Speck, Zimtschnecken, Nutellatoast, Obst, ... die Liste lässt sich endlos weiter führen. Ich lasse mir dann auch richtig viel Zeit genieße die Zeit, die ich dann nur für mich habe, und schaue dabei meistens Shopping Queen. Ich frühstücke am liebsten süß und herzhaft zusammen. Und ihr? Was und wie frühstückt ihr am liebsten? Frühstückt ihr überhaupt?


Kommentare:

  1. Ich bin noch Schülerin und muss ein Glück nicht um 05:00 Uhr, sondern um 06:00 Uhr aufstehen und vernachlässige dadurch leider auch das Frühstücken..
    Aber vielleicht ändert es sich bei mir ja auch :-)

    Liebe Grüße!
    Melina
    Strong&dedicated

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Früchstück, auf jeden Fall meine liebste Mahlzeit.
    Egal um wie viel Uhr ich bis jetzt aufstehen musste - 5 Uhr für das FSJ oder 6 Uhr jetzt für die Uni,
    ich lass mir immer 30 Minuten Zeit allein um zu frühstücken.
    Ohne geht nicht!
    http://dreamyya.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)