DIY: cozy square shirt - Oberteil mit nur 2 Nähten

Bei diesem unbeständigen Wetter zur Zeit, wechsle ich eigentlich jede halbe Stunde zwischen "mir ist kalt" und "mir ist warm". Und da ich nie weiß, was ich dann anziehen soll, habe ich mir überlegt ein oversized Oberteil, dass schön kuschlig ist wäre doch nicht schlecht. Am besten mir Kurzen Ärmeln, das mag ich nämlich am liebsten. Heute zeige ich euch, wie ihr euch ganz einfach ein "cozy square shirt" machen könnt. Das Shirt hat nur 2 Nähte, ist für Nähanfänger geeignet und kann auch mit Stoffkleber statt einer Nähmaschine gemacht werden!


Also wenn ihr euch schon immer mal gewünscht habt, ihr könntet eure Decke einfach tragen und mit raus nehmen, dann ist dieses DIY das richtige für euch. Los geht's!



Am besten geht das DIY mit diesen günstigen Fleecedecken, die man eigentlich fast überall kaufen kann. Faltet eure Decke horizontal in die Hälfte (dort werden eure Schultern sein) und dann noch mal vertikal in der Mitte. Nehmt euch eure Ausschnittvorlage und übertragt den Halsausschnitt auf euren Fleece. 


Öffnet die Decke wieder und faltet sie dann vertikal und schneidet euer markiertes Halsloch aus. Für den hinteren Teil des Halsloches müsst ihr es nur etwas weniger tief schneiden, damit der Ausschnitt dort nicht zu groß wird.


Jetzt faltet ihr den Fleece entlang der Schulterlinie. Ich habe für meine Schulterlinie 30 cm gewählt, weil sie mir sonst zu lang war. Das könnt ihr aber so machen, wie es euch am besten gefällt. Jetzt näht ihr die Seiten zusammen und lasst jeweils ein Loch für euren Arm frei. Dreht das Oberteil auf rechts - fertig!


Ihr könnt jetzt noch die Ärmel etwas umkrempeln und ein paar aufgesetzte Taschen aufnähen, wenn euch das gefällt. Dieses DIY ist wirklich einfach, schnell und super günstig. Viel Spaß beim Einkuscheln in eure jetzt tragbare Decke!




Kommentare:

  1. Großartige Idee, das muss unbedingt nachgemacht werden!! Danke dafür, ich habs direkt gepinnt! Schönen Sonntag dir!

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine tolle Idee!
    Dein Blog gefällt mir auch so unglaublich gut.

    Liebe Grüße Carina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)