Ein Makeover für unseren Flur



Manch mal, ganz plötzlich, überfällt mich die Lust etwas an unserer Wohnung zu verändern. Während mein man ein wahrer Künstler ist, was das umstellen von Möbeln betrifft, sind das bei mir eher Kleinigkeiten, wie Dekoelemente. So kam es letzte Woche dazu, dass ich etwas an unserem Flur verändern wollte. Wir wohnen jetzt gut ein Jahr in unserer Wohnung und der Flur war praktisch noch ein Überbleisel unserer Anfänge hier. Ganz nach dem Motto "Weniger ist mehr.", sollte der Flur cleaner wirken. Zudem ist er auch noch sehr klein und es bleibt nicht viel Spielraum.


Der Shop eulenschnitt.com war so lieb mir zwei Artprints* und Sticker zu schicken. Mit den Artprints* konnte ich meine Vorstellungen sehr gut Umsetzen. Die abstrakte Weltkarte in Gold finde ich besonders schön. Aber es gab in dem Shop noch einen Haufen anderer schöner Sachen.


Hier könnt ihr jetzt mal ein Vorher- und Nachherbild von unserem Flur sehen. Verzeiht, ich bin leider absolut nicht für das Fotografieren von Interior gemacht. Aber ich denke ihr könnt den Unterschied ganz gut sehen. Mir gefällt unser Flur jetzt auf jeden Fall besser als vorher!



Hier mal meine Bezugsquellen: Die Bilderrahmen und das Holzhäuschen sind von Xenos. Die Artprints* von Eulenschnitt. Der Kaktus im Häuschen aus dem Baumarkt. Die Kakteen auf dem Schränkchen sind von Aldi. Die Igelspardose war ein Geschenk. Die Pinnwand besteht aus Topfuntersetzern von IKEA.



Danke an eulenschnitt.com für die Hilfe meinen Flur zu verschönern!

Kommentare:

  1. Die Prints sind wirklich richtig toll!
    Uns fehlen auch noch ein paar hübsche Prints für's Wohnzimmer :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach schön! Ich finde, dass man selbst durch kleine Dinge einiges verändern kann und die Prints sehen wirklich toll aus (:

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe solche süßen Details! :-)

    Liebe Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)