Blogparade Valentinstag: DIY Marshmallow Pops



Eigentlich halte ich gar nicht so viel vom Valentinstag. Ich beschenke meinen Mann auch so gerne und sage ihm, dass ich ihn liebe. In den letzten 6 Jahren, kann ich mich nur an einen Valentinstag erinnern an dem wir uns was geschenkt haben. Das hat bestimmt auch damit zu tun, dass er 2 Tage später Geburtstag hat. Dieses Jahr ist das allerdings etwas anderes, denn am 14. Februar ist unser 1. Hochzeitstag! "Was du hast am Valentinstag geheiratet?", denkt jetzt bestimmt der ein oder andere der das hier liest, aber lasst mich das erklären:


Als wir ein Datum für unsere Hochzeit gesucht hatten, war ein Aspekt sehr wichtig: Klausurenfreie Zeit! Ja, das war der ausschlaggebende Punk. Mein Mann hatte zu der Zeit keine Uni und keine Klausuren oder Prüfungen, und da er 2 Tage später Geburtstag hat, könnten wir dann immer 3 Tage durch feiern, so der Gedanke. Also mit Romantik hatte das Datum nicht viel zu tun. Eigentlich feiern wir diesen Tag auch nicht richtig als Hochzeitstag, denn die standesamtliche Trauung war uns nicht so wichtig. Aber ganz ignorieren möchte ich den Tag dann auch nicht. Deswegen habe ich eine Kleinigkeit vorbereitet: Marshmallow Pops!


Die machen sich doch super als kleine Aufmerksamkeit zum Valentinstag, oder? Die sind dazu noch ganz einfach gemacht und eignen sich nicht nur für den Liebsten, sondern auch für die beste Freundin, die Schwester, oder die Mama. Papas verputzen das übrigens auch sehr gerne (Ich wette mein Papa möchte jetzt auch welche haben)!


Macht doch einfach ein paar mehr davon, packt sie in schöne, kleine Tüten, macht eine Schleife drum und verteilt sie an alle die ihr lieb habt, das wäre doch eine schöne Geste, oder? Ich sage euch mal was ihr alles für die Marshmallow Pops braucht:

Marshmallows
Schokolade
Zuckerstreusel 
Papierstrohhalme
etwas Zeit


Zuerst verseht ihr die Marshmallows mit einem Strohhalm (zur Not gehen auch Zahnstocher), danach taucht ihr sie in geschmolzene Schokolade. Lasst sie gut abtropfen, sonst habt ihr später überall Schokolade hängen. Das dauert ein bisschen, aber dann könnt ihr die Marshmallows auch schon mit den Zuckerstreuseln verzieren. Danach müsst ihr das Ganze nur noch trocknen lassen. Wenn ihr wollt, könnt ihr es jetzt noch schön verpacken.


Diese beiden Blogpost gab es gestern:
von Little Princess KLICK &  von Moppis Blog KLICK

Dieser ging heute auch online:
von Bine Button KLICK

Und diese beiden wird es morgen geben:
von Stealmetics KLICK & von Hydrogenperoxid KLICK

Und hier noch mal alle Mädels die bei der Blogparade dabei sind und alle Posts:








Kommentare:

  1. Hach. Ist tatsächlich seit eurer Hochzeit schon wieder ein Jahr um?! Die Zeit vergeht so schnell!
    Die Pops sehen köstlich aus und die Fotos von Dir sind sehr niedlich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Yvonne! Ja, das ist schon wieder 1 Jahr her, hab mich ganz schön erschrocken, als ich das realisiert habe. :D

      LG Lary

      Löschen
  2. Die sehen echt lecker aus! Hübsche Fotos :)
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  3. ah, was für tolle und süße idee
    das mache ich bestimmt nach :)
    fantastisch
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schick mir doch dann ein Foto. :)
      Liebe Grüße an dich!

      Löschen
  4. So süß und kinderleicht nachzumachen.
    DAS ist was für mich. :D

    VANITY ✿ LUXE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sollte es sein. Würd mich riesig freun, wenn du sie nach machst! :)

      Löschen
  5. Die waren voll lecker! :)

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen supersüß aus! Ich finde kleine Aufmerksamkeiten am Valentinstag geht immer :)
    Liebst,
    Mira

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)