Hochzeit: Die standesamtliche Trauung!

Heute gibt es endlich einen Blogpost auf den einige von euch bestimmt schon lange gewartet haben. Einige haben mich auch immer wieder danach gefragt, aber ich wusste einfach nie, wann der richtige Zeitpunkt dafür ist. Wie das im Leben so ist, gibt es für manche Dinge einfach keinen richtigen Zeitpunkt. Deswegen zeige ich euch heute (ganz spontan) die Bilder unserer standesamtlichen Trauung.


Mal abgesehen davon, dass ich wirklich unheimlich nervös war, als ich da in meinem Kinderzimmer stand und mich für meine Hochzeit fertig gemacht habe, und mich ständig fragte "Was mache ich hier eigentlich?", war es wirklich eine schöne Trauung. Unsere Standesbeamtin hat sich große Mühe geben alles so persönlich wie möglich zu gestalten. Alle unsere Lieben (außer meine Schwester - weil zu schwanger) waren an unserem Tag dabei und sind nach der Trauung mit uns Essen gegangen.



Uns persönlich, war die standesamtliche Trauung gar nicht so wichtig. Ehrlich gesagt war sie Mittel zum Zweck, denn wir konnten den Tag der kirchlichen Trauung kaum erwarten, der uns so viel bedeutet! Trotzdem war der Tag sehr schön. Die Trauung war übrigens im Februar diesen Jahres.








Kommentare:

  1. Danke für den schönen Eindruck, gefällt mir sehr gut so ein Bilderpost :) Habt ihr eigentlich schon kirchlich geheiratet jetzt?

    AntwortenLöschen
  2. @WiebkeJa, gleich einen Monat danach. Die Bilder kommen auch noch! :)

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön! Vielen dank für diesen privaten Einblick :)
    Freue mich schon sehr auf den kirlichen Trauung Blogpost <3

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wundervolle Braut, das ist so niedlich mit der Flowercrown und in der Kombi mit dem Spitzenkleid, einfach bezaubernd.

    Dein Blog gefällt mir wirklich gut, da schau ich mich gleich nochmal weiter um.

    Allerliebst Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)