Review: Catrice Beautifying Lip Smoother

Heute habe ich eine Review für euch zu den Catrice Beautifying  Lip Smoothern. Auf dieses Produkt war ich sehr gespannt, da sie als Dupes zu den Instant Light Lip perfectorn von Clarins gehandelt werden. Dazu kann ich allerdings nichts sagen, da ich das Produkt von Clarins nie besessen habe. Von den Catrice Lip Smoothern gibt es drei Farben im Sortiment, ich besitze zwei davon und möchte euch jetzt meine Meinung dazu schreiben (dazu höre ich übrigens Taylor Swift auf voller Lautstärke!).


Auftrag und Ergiebigkeit: Die Lip Smoother lassen sich durch den Flockablikator und ihre Tubenform super einfach und schnell auftragen, man braucht wirklich keinen Spiegel dafür. Das gefällt mir besonders gut. Leider sind sie nicht besonders ergiebig. Durch die schwache Pigmentierung trage ich persönlich immer zwei bis drei Schichten auf, daher verbrauche ich viel Produkt.
Tragegefühl: Das ist bei den Lip Smoothern wirklich sehr angenehm und weich. Sie kleben kaum, was ein großer Pluspunkt ist. Sie schmecken allerdings leicht süß, das sollte man wissen.
Farbabgabe und Haltbarkeit: Zur Farbabgabe habe ich ja schon etwas geschrieben. Ich finde die geringe Pigmentierung nur bei der Farbe Apricot Cream wirklich schade, denn die sieht auf meinem Lippen aus wie ein klarer Gloss. Cake Pop ist dagegen auf den Lippen eindeutig wahrzunehmen. Die Haltbarkeit ist nicht sehr lang, aber das ist bei einem Solchen Gloss/Balm völlig normal und ausreichend.
Pflegewirkung: Ich finde das immer sehr schwer festzustellen, aber ich meine eine Pflegewirkung zu spüren, allerdings nur eine leichte.


Fazit: Ein Produkt, das ich immer in meiner Handtasche habe und mindestens vier bis fünf mal die Woche zum Einsatz kommt. Wenn ich nicht weiß, was ich tragen möchte greife ich eigentlich immer zu den Lipsmoothern. Für den günstigen Preis solltet ihr auf jeden Fall mal bei Catrice vorbeischauen, wenn ihr die Lip Smoother noch nicht kennt. Wenn ihr sie kennt, bin ich auf euer Feedback in den Kommentaren gespannt!



Kommentare:

  1. Liebe Lary,
    das ist eine sehr schön geschriebene und informative Review! Werde mir die Lipsmoother von Catrice demnächst mal anschauen und wahrscheinlich wird auch einer mit nach Hause wandern. :)
    Grüßchen!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. @LindaDanke Linda, freut mich echt, das du meine Review magst! :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  4. Normalerweise steh ich echt nicht so auf eher glossige Lippensachen, aber du hast mich gerade angefixt! Die Farben gefallen mir total gut, ich denke, ich werde aber zunächst einmal die dunklere ausprobieren, da - wie du ja gesagt hast - die Farbabgabe bei der anderen nicht so dolle sein soll ;)

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Review! Wäre nur toller gewesen, wenn du noch so Swatches auf dem Handrücken oder besser noch auf deinen Lippen gezeigt hättest :)

    Liebe Grüße
    www.linlovesbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube die muss ich mir mal anschauen :)

    AntwortenLöschen
  7. @LinHey Lin,
    mir ist später auch aufgefallen, dass ich es einfach vergessen habe! :D

    LG Lary

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)