Rezept: Mini Gugl Geburtstagsedition ♥

Hallo ihr Lieben,
der Umzug ist gut gelaufen und ich bin soweit eingerichtet. Wer Interesse hat kann sich gerne ein paar Bilder von meinem Zimmer auf Instagram ansehen. Den Link findet ihr ganz unten auf dem Blog. Ich habe heute ein Rezept, oder viel mehr eine Idee für euch, die ich schon vorbereitet hatte. Und zwar süße, kleine, pinke Gugl. So zu sagen eine Variante für Geburtstage, mit viel Konfetti!





Ich habe einfach dieses Rezept hier genommen. Nur ohne Mohn und Marzipan. Ihr könnt aber auch einfach euer liebstes Rezept nehmen. Dann ahbe ich etwas rote Lebensmittelfarbe in den Teig gegeben und am Schluss das Ganze mit weißer Schokolade und bunten Streuseln verziert. Süß, oder? :)





Kommentare:

  1. Ich find die Gugl so schoen zum Anschauen, aber sie werden leider sooo schnell trocken. Die muss man immer gleich noch essen, weil sie sonst so hart werden. Oder gehts da nur mir so?

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie süß die aussehen! Ganz tolle Idee.

    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen total lecker aus. Woher hast du denn die kleinen Gugelhupfförmchen?

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen einfach wunderschön aus *-* Und die Bilder an sich sind auch toll anzuschauen.
    Ich habe heute auch mit einer Freundin gebacken, die Ergebnisse waren zwar auch superlecker, aber vom Aussehen her weniger glohrreich :D

    Liebe Grüße,
    Sinola von knotenkoepfchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Mmh, das klingt aber super lecker! Danke für den Tipp! Die werde ich für meine Birthday-Party am WE machen! :-)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)