Hochzeit: Ein kitschiges Fotoshooting an einem magischen Ort ♥

Hallo meine Lieben,
wisst ihr noch als ich euch die Bilder für meinen Header gezeigt hatte? Hier war das. J. und ich sind damals dafür in den Wald gegangen, der sich praktisch vor meiner Haustür befindet. Vergangenen Donnerstag saß ich im Zug und hörte Mumford & Sons (unbedingt reinhören!). Draußen regnete es und in meinem Kopf formte sich eine Idee für ein Fotoshooting. Mir macht sowas unheimlich viel Spaß und so habe ich die Bilder im Kopf durchgeplant. Und welcher Ort würde sich besser anbieten als mein geliebter Baumstumpf? Letzten Freitag erschien mir dieser Ort besonders magisch. Es hätten nur noch ein paar Glühwürmchen gefehlt und es wäre der schönste Ort auf der Welt gewesen! 
Ich wollte eine romantische, verträumte, leicht herbstliche Stimmung auf den Bildern. Aber auch etwas das nach alternativer Musik aussieht. Eben so im Stil von Mumford und Sons. Etwas was auch auf einem CD-Cover sein könnte. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Ich finde die Bilder sind richtig schön geworden. Der Hauptgrund, warum ich immer wieder über Bilder von J. und mir nachdenke ist die Hochzeit. Ich möchte nämlich eine Wand nur mit Fotos von uns gestalten. Ich finde das als Dekoidee richtig schön. Natürlich kommen da auch lustige und "doofe" Bilder hin, das muss auch sein! Achtung (!) jetzt kommt der Kitschoverload! Wer keinen Kitsch mag sollte jetzt vielleicht wegsehen! 



J.'s Outfit:
Hemd: Aus Papas Schrank
Hose: H&M
Schuhe: Deichmann

Der Bibelvers ist in unsere Verlobungsringe eingraviert und wird wohl auch unser Trauspruch werden. Er begleitet uns schon vom Anfang unserer Beziehung. Die Gitarre ist auch nicht nur auf den Bildern, weil sie so gut dazu passt. J. spiel unheimlich gut Gitarre und hat eine wundervolle Stimme, wenn ich das mal so schreiben darf. Ich selbst singe auch total gerne. Hier konntet ihr das ja schon hören. Zu meinem Abschied von meinem Freiwilligen Sozialen Jahr, habe ich eine Art kleines Geweih geschenkt bekommen. Natürlich musste ich das auch mit in die Bilder verarbeiten , also entstanden noch ein paar (nicht ganz so ernst gemeinte) Fotos von mir mit dem "Geweih". Und ihr Lieben, ist dieser Ort nicht einfach magisch? Was meint ihr?



Mein Outfit:
Oberteil, Rock: H&M
Schuhe: Flohmarkt




Kommentare:

  1. Sehr schöne Gedanken, finde ich. Ich bin selbst zwar noch Ewigkeiten von einer Hochzeit entfernt, finde das jedoch jedes mal unfassbar spannend und schön.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das echt nicht kitschig. Und ich liebe Mumford & Sons!!
    Eine Bilderwand kann ich mir gut vorstellen - Bilder in den unterschiedlichsten Größen und Farben. Davon will ich aber ein Bild sehen, wenns fertig ist! :)

    AntwortenLöschen
  3. du hast doch auch so einen kreativen blog :D sicher hast du auch ganz bald ein plätzchen in einer zeitung!

    die bilder sind auch traumhaft <3

    AntwortenLöschen
  4. Mit gefällts. Passt zu Mumford & Sons. Die letzten Bilder gefallen mir am besten :)). Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. @InaDanke Ina, ich hoffe es. Das wäre einfach unheimlich cool! :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)