Review: LUSH Popcorn Lip Scrub ♥

Hallo meine lieben Leser,
(auch die neuen begrüße ich mit großer Freude!) heute habe ich eine Review für euch. Es geht um ein Produkt von LUSH. Wer LUSH nicht kennt, es handelt sich dabei um handgemachte Kosmetik mit liebevoller Aufmachung. Hier könnt ihr euch im Onlineshop umschauen. Bis jetzt habe ich mir Produkte immer schenken lassen, da sie nicht grade preiswert sind. Dafür bekommt man aber wirklich individuelle, handgemachte Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen. Außerdem unterstützt LUSH den Tierschutz. 


Mein erstes selbstgekauftes LUSH-Produkt ist also das Lip Scrup in Popcorn. Ursprünglich war es nur in der Weihnachtskollektion 2012 erhältlich. Da es sich so gut verkaufte wurde es aber in das reguläre Sortiment aufgenommen. Zum Glück! Der Duft ist einfach unbeschreiblich toll. Wenn ihr auf süße Düfte steht, müsst ihr unbedingt mal schnuppern gehen. Es kostet 10 €, enthält 25 ml und ist wirklich ergiebig. Die Peelingkörner sind auf den Lippen sehr angenehm. Der Geschmack ist salzig. Ich mag das Produkt wirklich gerne. Und wenn ihr jetzt auch Lust auf ein Lip Scrub bekommen habt, aber keinen LUSH in der Nähe habt, habe ich hier ein DIY für euch!




Kommentare:

  1. habe mich grad ein kleines-großes bisschen in deinen wundervollen blog verliebt! ich mah es wie du die posts gestaltest!!!
    <3 ina

    AntwortenLöschen
  2. meine Freunde hat sich den Lip Scrub auch als erstes eigenes lush Produkt gekauft :)
    hehe ich probier mal dein DIY dazu aus dass ich nich dauernd ihren ausleihn muss ^^
    wirklich eine schöne DIY idee :D

    AntwortenLöschen
  3. Das Bubblegumpeeling hat auch schon so lecker gerochen (und geschmeckt ;))

    AntwortenLöschen
  4. Ohh wie toll, muss ich mir direkt mal im Laden anschauen :)

    Liebe Grüße
    Maren von drop-dead GORGEOUS

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe einfach dieses Lush lip scrub! ♥
    Aber sind schon echt derbe teuer die kleinen Teile.

    AntwortenLöschen
  6. Oh danke sehr!;)
    Lush ist definitiv toll!
    Liebste Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)