DIY: Valentine treat bag ♥

11. Februar 2013

Hallo meine Lieben,
angesteckt von vielen anderen Bloggern und YouTubern, habe ich beschlossen dieses Jahr einen Blogpost zum Thema Valentinstag zu schreiben. Und wie könnte es anders sein es ist ein Do it yourself. Ich habe in letzter Zeit so viele liebe Nachrichten von euch zum Thema DIY bekommen, dass mich das gleich noch mehr motiviert hat! Außerdem kann ich jetzt ohne schlechtes Gewissen mit Kitsch und Herzchen um mich schmeißen! ;) Valentinstag mag man oder nicht. Ich schenke meinen Lieben etwas wann ich mag, ich brauche dafür keinen festen Tag im Kalender. Aber wenn ihr noch auf der Suche nach einer kleinen Idee seid, ist dieses DIY vielleicht etwas für euch. Ihr könnt es natürlich auch eurer Mama, Schwester oder Freundin schenken. So ein Valentine treat bag ist doch wirklich was für jeden. Auf Deutsch nennt sich das ganze schlicht und einfach Valentins Leckerbissen Tüte, ich finde nur auf Englisch hört sich alles gleich viel schöner an.


Kleine, süße Leckerbissen als Überraschung nach dem Aufstehen mit einem Glas Milch? Das könnte mir auch gefallen, was meint ihr? Mit etwas Lust und Zeit könnt ihr das auch zaubern. Etwas aufwendiger ist es schon, da man so lange warten muss bis die Leckerbissen abgekühlt sind, aber in der Zeit könnt ihr ja etwas anderes machen.


Für die Schoko-Herzen braucht ihr nicht viel. Vielleicht habt ihr die Zutaten auch schon zu Hause. Ihr benötigt: Schokolade eurer Wahl, Schokostreusel und Ausstechformen in Herzform. Legt die Ausstechformen auf ein gebuttertes oder beschichtetes Backpapier auf einen graden Untergrund. Schmelzt die Schokolade im Wasserbad und gießt sie in die Formen. Dann könnt ihr sie mit den Streuseln verzieren. Danach einfach abkühlen lassen. Bei den momentanen Temperaturen könnt ihr das auch gut draußen machen.


Kommen wir zu den Ricekrispie-Herzen. Dafür braucht ihr: Marshmallows (in rosa), Butter, Schokolade, Zuckerstreusel und ebenfalls Ausstechformen in Herzform. Schmelzt ca. 4 Esslöffel Butter in einem Topf und gebt die Marshmallows dazu (ich habe fast eine ganze Packung benutzt). Ihr müsst so lange rühren bis sie komplett weich geworden sind. Dann nehmt ihr den Topf von der warmen Platte und mischt die Ricekriespies unter die Masse. Danach gebt ihr das ganze auf ein beschichtetes Backpapier und drückt es mit einem Löffel zu einer glatten Fläche. Dann muss das ganze abkühlen. Danach stecht ihr die Herzen aus. Nun werden die Herzen nach Lust und Laune verziert. Ich habe das mit weißer Schokolade und Streuseln gemacht wie ihr sehen könnt.

♥ Viel Spaß beim Ausprobieren und Verschenken! ♥

Ihr wollt noch mehr Ideen zum Verschenken? kein Problem! Klickt euch doch einfach durch meine Linkliste, dort habe ich noch ein paar Inspirationen für euch gesammelt.






10 Kommentare

Dienstag, 12 Februar, 2013

Eine absolut schöne Idee! Sieht sehr lecker aus und liebevoll verpackt!
Dieses Jahr habe ich zwar schon etwas, aber für nächstes Jahr kommt es auf die Merkliste. Oder eben mal für zwischendurch :) Denn wie du schon sagst: warum nur an einem bestimmten Tag seinen Lieben was Gutes tun?!

Herzige Grüße ;)

Anonym
Dienstag, 12 Februar, 2013

Ich freue mich schon darauf die zu Essen ; )
sehen echt lecker aus.

Dienstag, 12 Februar, 2013

Schoki in Förmchen gießen ist ja eine super Idee!

Dienstag, 12 Februar, 2013

Eigentlich mag ich Valentienstag nicht besonders aber die Idee ist total süß und die Kekse sehen toll aus ♥

Mittwoch, 13 Februar, 2013

Awww, ist das süß! Will ich haben! :)

Mittwoch, 13 Februar, 2013

Cute blog! <3

http://thepersephonecomplex.blogspot.co.uk/

Freitag, 15 Februar, 2013

Wow wie schön du das alles gemacht hast :))

http://lara-ira.de

Sonntag, 17 Februar, 2013

Durch das Video von MissUnimpeachable03 bin ich auf deinen Blog gestoßen und ich bin begeistert. So schöne DIY, die du veröffentlichst :) Bin nun neue Leserin

Sonntag, 17 Februar, 2013

Das sieht soo schön und lecker aus! Werde ich definitiv mal ausprobieren :)

www.keepcalmandeatmorecake.blogspot.de

Montag, 18 Februar, 2013

Dankeschön für deine Kommentare :))

Dein DIY ist ja auch super süß! Sieht toll aus :) Sowas hätte ich auch gerne bekommen ;)

Liebe Grüße ♥

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)

>