DIY: Wimpelgirlande für Kuchen ♥

Hallo meine liebsten Leser!
Ich hoffe es geht euch gut? Ich habe heute ein schnelles, einfaches und sehr süßes Do it yourself für euch. Eine klitzekleine Wimpelgirlande zum aufhübschen von Kuchen, Torten, Nachtischen und mehr. Alles was ihr braucht sind Stoffreste (schön auch mit weihnachtlichen Stoffen), doppelseitiges Klebeband, Schaschlikspieße, Schnur und eine Schere. 
Ich habe dann einfach kleine Streifen geschnitten und diese dann in die richtige Form (siehe Foto) geschnitten. Dann nur noch an die Schnur kleben, zusammenbinden und fertig! 







Kommentare:

  1. Das sieht süß aus, werde ich zu Weihnachten auch machen :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott, das ist ja herzallerliebst.

    AntwortenLöschen
  3. Voll niedlich! :)
    Die kleinen Schneeflocken sind auch voll der Hammer!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht lecker und echt süß aus.

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht richtig hübsch aus! Und in so eine Zimtschnecke könnte ich grad reinbeißen :)

    Aaaah Lary ich bin ja blöd, ich hätte ja die Schokoschrift von dir für die Schneeflockendeko verwenden können! Vielleicht wären daraus gemalte Flocken stabiler geworden. Wir müssen echt mal zusammen backen :D Dir auch einen schönen 3. Advent, Süße!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)