TAG: Was ist in meiner Reisetasche? + Face of the Day

Hallo meine liebsten Leser,
heute soll es um die Produkte gehen, die ich verwende wenn es schnell gehen muss. Ich habe ja nun schon einige Zeit frei und habe öfter nicht zu Hause übernachtet. Dabei habe ich nun, die für mich, perfekte Kombination aus schnellen, schönen und in der Handhabung einfachen Produkten gefunden. Ich dachte, dass ich das mit dem beliebten Was ist in meiner Reisetasche? - TAG verbinden kann. Ich finde diesen TAG selbst sehr spannend. Meinen  Kulturbeutel bzw. die Reisetasche ist aktuell von Primark und hat unschlagbare 3€ gekostet. Hier könnt ihr sie noch mal genauer sehen. Nun zeige ich euch den Inhalt und gleich hinterher noch ein Face of the Day mit diesen Produkten.



Primark Reinigungstücher: Für 1,50€ kann man hier echt nichts sagen, aber es sind ganz normale Tücher die ich zum Abschminken (Augen und Gesicht) verwende. Was ich viel mehr für mich entdeckt habe ist die Tatsache, dass ich mich damit im Bett rucki zucki und ohne Spiegel abschminken kann. Ein Traum, denn wie ihr wisst hasse ich das Abschminken. Einfach die Tücher immer neben dem Bett aufbewahren.

Balea Aqua Augen Roll-on: Eine gute Grundierung für Concealer. Die Konsistenz ist leicht gelig, was ich als sehr angenehm und kühlend empfinde. Zusätzlich wirkt die Metallkugel kühlend - perfekt für morgens!

Garnier Deo: Ich liebe diese Deo Reihe und werde kein anderes Deo mehr kaufen. Ich muss aber dazu sagen, dass ich das Deo mit den violetten Akzenten besser finde (aber mein Vater hat mir leider das Falsche mitgebracht). Ist dieses hier leer, kaufe ich wieder das violette. 

I love...strwaberries&milkshake: Vor dem Schlafen und nach dem Aufstehen finde ich Lippenpflege unerlässlich. Diese riecht besonders gut und ich habe ja, wie ihr wisst, eine Vorliebe für Produkte in Tiegeln.

Balea Urea Fußcreme: Diese Creme habe ich euch hier schon einmal gezeigt. Ich mag sie sehr, da sie sehr gut Feuchtigkeit spendet. Außerdem ist sie gut für Fußmassagen geeignet, die euch euer Freund bestimmt gerne mal verpasst. ;)

Balea Augen Make-Up Entferner 2 Phasen: Ich liebe ihn wirklich, aber ich habe ihn nicht benutzt. Da er aber in der Tasche war, wollte ich ihn euch trotzdem zeigen. Um ein natürliches Augen-Make-Up zu entfernen reichen mir Abschminktücher vollkommen.

Florena mattierende Nachtcreme: Damit mein Gesicht auch während ich schlafe ausreichend Feuchtigkeit bekommt, benutze ich diese Creme von Florena. Ich kann sie euch wirklich empfehlen wenn ihr ölige oder Mischhaut habt.


Essence natural cover moisturizer & Astor Mattidude HD Foundation:  Beide zusammen ergeben eine passende Farbe für mich und ein sehr schönes Finish. Beide Produkte haben eine leichte Deckkraft, welche sich etwas erhöht, wenn ihr sie mischt. Ich mische die Produkte auf meinen Fingerspitzen und trage sie auch damit auf. Da die Astor Foundation eine cremige Textur hat lässt sie sich gut mit dem Essence moisturizer mischen. Durch die Astor Foundation wird die Haut leicht mattiert. 

wet'n'wild eyeshadow trio - walking on eggshells: Unglaublich gehypt und den Hype absolut wert! Die Palette ist meine neue "große Liebe". Seit ich sie habe trage ich sie ständig. Den rosé Lidschatten (gute Alternative für MAC Naked Lunch oder Urban Decay Sin) trage ich sehr gerne solo, aber auch alle drei Farben zusammen ergeben ein tolles AMU. Die Palette ist perfekt für unterwegs. Die Lidschatten halten ohne Lidschattenbase den ganzen Tag und lassen das Auge frisch und wach aussehen. Hier könnt ihr das Trio in Aktion sehen.

Kiko Rouge 301: Eine wundervolle Farbe mit goldigem Schimmer. Hier habt ihr Rouge und Highlighter in einem, also wieder perfekt für Reisen. 

NYX Lipgloss - pinky taupe: Mein erster Lipgloss "richtiger" und es ist eine ganz große Liebe. Ich liebe die Farbe und wie sie meine Lippen aussehen lässt. Leider kommt das auf dem unteren Bild gar nicht zur Geltung. Ihr werdet diesem Lipgloss hier aber bestimmt noch öfter sehen und ich werde ihn  bestimmt mal in einem Video tragen.

Pinsel: Diese Pinsel habe ich euch hier und hier schon ausführlich vorgestellt. 

Essence Concealer: Ich habe einfach irgendeinem meiner Concealer gegriffen. Ich mag ihn, aber er ist keine Wunderwaffe. Die Deckkraft ist leicht und durch die flüssige Konsistenz lässt sich der Concealer gut mit den Fingern verblenden.

Catrice Lashes to Kill Mascara: Meine aktuelle Mascara. Ich werde sie denke ich nicht nachkaufen.



Kommentare:

  1. Interessanter Post! :) Das Astor Make Up habe ich auch, mag es auch weil es so schön leicht ist :)

    http://ziiimtstern.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Walking on Eggshells kaufe ich mir auch, sobald ich wieder zu hause bin. Bei mir ist jetzt erstmal Knock on Wood eingezogen und ich bin tierisch überzeugt von der Qualität der w'n'w Lidschatten.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr schöner Post :) So einer wird bei mir auch bald kommen ^^
    Ein paar deiner Produkte hab ich auch: Balea Aqua Augen Roll-on, Balea Urea Fußcreme (dazu gibts bei mir ein Fußcreme-Duell-Post^^), Catrice Lashes to Kill Mascara und den alverde Lidschattenpinsel :)
    Finde es spannend die Meinung anderer zu lesen :)

    Das Garnier Deo werd ich mir mal angucken :)

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  4. Ich LIEBE die walking on eggshells-Palette von wet'n'wild!! Hab sie mir in den USA-Ferien völlig ahnungslos um den Hype einfach gegriffen, weil mir die Farben so gefielen, und jetzt bin ich total verliebt. Wirklich super praktisch für unterwegs, hält sehr gut und ist alleine oder mit anderen Farben kombiniert super tragbar.

    Wusste gar nicht, dass es die Marke auch in Deutschland gibt, hab sie dort noch nie gesehn, hier in der Schweiz schon gar nicht :( Würde gern noch mehr Lidschatten von denen kaufen :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)