Meine “Beauty-Zwangsmaßnahmen” TAG

Hallo meine Lieben,
mein letzter TAG ist schon eine ganze Weile her und als ich auf Frag die Gurus Maras "Beauty-Zwangsmaßnahmen"-TAG gesehen habe, hatte ich große Lust mit zu machen! Ich tagge, Leo und Andrea. Ich würde mich freuen wenn ihr mit macht. Wer von euch noch bei dem TAG dabei ist, kann mir gerne den Link in den Kommentaren hinterlassen! :)


Augenbrauen zupfen: Eine wirklich lästige Angelegenheit. Meist bin ich schlicht und einfach zu faul dafür. Würde ich meine Brauen aber nicht zupfen, würde ich aussehen wie ein Kerl. Dennoch nervt es wenn man sich mal verzupft, Lücken wieder voller werden lässt oder jeden zweiten Tag zur Pinzette greifen muss. Es handelt sich hierbei aber um eine "Maßnahme" die noch im Rahmen liegt.

Bodylotion: Was ist das? Ach ja, wenn es hoch kommt creme ich mich einmal im Monat ein, wobei ich glaube das ist schon öfter als es tatsächlich ist. Ja ich gestehe, wenn dann creme ich nur meine Tattoos ein...

Nagellack entfernen: Also, ich brauche schon ewig bis ich mich aufraffen kann meine Nägel überhaupt zu lackieren (wobei es hiermit echt schnell geht), denn Lack dann noch entfernen? Ätzend! Aber ich tue es doch relativ schnell, da ich abgesplitterten Nagellack als sehr unschön und ungepflegt empfinde. 

Abschminken: So viel Spaß es mir morgens macht mich zu schminken, so sehr hasse ich es mich abends ab zu schminken! Wirklich ich hasse es, schon eine Stunde bevor ich ins Bettchen gehe erinnere ich mich alle fünf Minuten daran das ich mich noch abschminken muss. Das ist wie morgens mit dem Wecker der klingelt auch eine Stunde alle fünf Minuten! :D

Abend eincremen: Zum Glück muss ich mich nicht zwangsweise abends eincremen, auf Grund meiner öligen T-Zone. Aber ich habe immer ein schlechtes Gewissen wenn mich meine Nachtcreme traurig aus dem Badezimmerschrank anstarrt. Aber vielleicht ist es auch gut so, dann belaste ich meine Haut nachts mit rein gar nichts. 

Beine rasieren: Manchmal, wenn ich faul in der Badewanne liege, frage ich mich wie es zu diesem Gesellschaftsdiktat der Rasur kam. Aber wie fast jede Frau beuge ich mich und versuche schnell meine Beine von Haaren zu befreien, damit ich am nächsten Tag pohne schlechtes Gewissen meine Shorts anziehen kann.

Haare waschen: Das nervt mich von allem am meisten! Ich mag das Gefühl von nassen Haaren überhaupt nicht und das Kämmen dauert mittlerweile so lange und ist so anstrengend, dass ich danach fast außer Puste bin! (Tangle Teezer - ja, neine?).Dann muss man noch die Kur einwirken lassen und da ich meine Haare Lufttrocknen lasse sitze ich ca. 2h mit nassen Haaren in meinem Zimmer. Mir kommt es oft vor wie eine große Zeitverschwendung, warum können sich Haare nicht von selbst reinigen?!


Puhh, das hört sich ja an als wäre ich ganz schön faul..ups! Bin ich aber eigentlich gar nicht! ;)



Kommentare:

  1. haha, ich benutze auch nie Bodylotion obwohl ich es sollte :)

    falls du Lust hast ein I-Love-NY T-SHirt zu gewinnen, dann mach doch bei meinem GEWINNSPIEL mit :)

    bisous,
    mia

    HEYLILAHEY

    AntwortenLöschen
  2. Tolle sympathische Antworten. Echt super, dass du nicht so eine Beautysüchtige bist :)
    Hast eine neue Leserin :)

    Liebste Grüße
    - ich freue mich, wenn du vorbeischaust :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Blog den du da hast <3

    Nisi
    http://madamenisi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. eine neue leserin mehr :)
    was für ne schreibweise!
    i liiike :) ♥

    nuweling.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)