Review: Moroccanoil - gerechtfertigter Hype?

Hallo meine Lieben,
heute soll es um ein Produkt gehen, welches momentan einen riesigen Hype in der Beautywelt auslöst. Vielleicht hatten es einige von euch in der Glossybox, ich habe es ganz unerwartet im Badezimmerschrank meiner Oma gefunden! :D Natürlich musste ich es sofort ausprobieren! es handelt sich um das Moroccanoil.



Nach dem Haarewaschen massiere ich eine haselnussgroße Menge des Öls in die Längen meiner handtuchtrockenen Haare. Danach lasse ich sie meistens an der Luft trocknen, eher selten behandle ich sie mit Hitze. Dadurch das meine Haare lang sind, habe ich große Probleme sie richtig durch zu kämmen. Durch das Öl geht das viel leichter und angenehmer. Es macht die Haare wunderbar weich, ich hatte noch nie so weiche Haare. Sie fühlen sich wirklich toll an. Die Haare sehen danach nicht ölig aus und fühlen sich auch nicht ölig an, das ist ein großer Pluspunkt. Es lässt die Haare vielmehr leicht glänzen.
Es relativ teuer, dennoch bin ich der Meinung, dass sich hier eine Investition lohnt. Besonders wenn ihr strapazierte Haare habt, so wie ich. Meine Spitzen sind normalerweise ziemlich trocken und spröde. Ich habe das Öl nun auf meiner Geburtstagswunschliste.

Kommentare:

  1. Ich habe letzte Woche genau die gleiche Entdeckung gemacht. Bin richtig begeistert von dem Öl und hatte noch nie so tolle Haare! ♥ Im Winter föne ich sie immer nach dem Waschen und normalerweise laden sie sich dann total elektrisch auf. Mit dem Öl allerdings nicht. Einfach toll das Zeug! :)

    GLG
    Nani

    AntwortenLöschen
  2. Hatte von dem Produkt bis jetzt noch nichts gehört, also danke für die Review. Das Hört sich echt gut an :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. falls du nach einer günstigen alternative zu diesem teuren öl suchst, dann kann ich dir kokosöl empfehlen. auch ins nasse haar einmassieren (nur in die längen). das zieht auch wunderbar ein und pflegt echt gut.

    ist nur viel günstiger. kann man auch essen :D

    AntwortenLöschen
  4. Probe, nicht zum Verkauf bestimmt :D
    Was kostet denn so was, und wo bekommt man das her?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch der Meinung, dass Kokosöl oder Jojobaöl sicherlich einen ebenso guten Dienst leisten und günstiger sind :)

    AntwortenLöschen
  6. awesome review dear!! so interesting :D i love your blog <3

    follow me if you love to, and i’ll follow you back :)

    http://mithakomala.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Machst du noch einen Post dazu, wer dein Adventstürchen gewonnen hat? (:

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)