Outfit of the Day - Heiligabend

Hallo meine Lieben,
ich hoffe ihr hattet ein genauso wundervolles Weihnachtsfest wie ich! :) Ich habe mit meinen Liebsten gefeiert und viele schöne Geschenke bekommen. Heute wollte ich euch mein Outfit von Heiligabend zeigen, das machen ja viele Blogger und da wollte ich mich mal einreihen und es auch tun.




Kleid, Kette: H&M
Tasche, Strumpfhose: Primark
Cardigan: No Name
Schuhe: Deichmann

Mein AMU ist diesmal anders ausgefallen als im Alltag, deswegen wollte ich es euch auch zeigen. Es ist total simpel. Etwas helles beigegold auf der 1. Hälfte des beweglichen Lids, etwas kräftigeres gelbgold auf der 2. Hälfte des Lids. Am Oberen Wimpernkranz habe ich einen rostbraunen Lidschatten mit schwarzem Kajal vermischt und dann etwas Glittereyeliner darüber gegeben. Am unteren Wimpernkrans habe ich das rostbraun und das beigegold aufgetragen.

Von links nach rechts und von oben nach unten:
Urban Decay Half baked - Alverde 01 elegant beige
Urban Decay Glittereyeliner Baked - MAC Shy Girl - P2 blush 060 charming orange
P2 040 rich mars (altes Sortiment) - P2 perfect look Kajal 010 black

Frohe Weihnachten! ♥

Meine Lieben,
ich wünsche euch ein gesegnetes, besinnliches und wundervolles Weihnachtsfest!
Danke an alle Leser die neu dazu gekommen sind, danke an meine alten Leser! Danke für eure Kommentare, Ideen und Vorschläge! Ich hoffe das es im neuen Jahr alles noch viel mehr wird. Das Bloggen liegt mir so am Herzen und ich freue mich wirklich sehr über euer Feedback! :)

Ich freue mich schon so darauf mit meiner Familie zu feiern, sie zu beschenken, zu essen und zu lachen! Man darf nicht vergessen, morgen feiern wir die Geburt Jesu. Feiert schön!





Winterspecial - Weihnachts- und Silvesternagellacke



Hallo meine lieben Leser,
ich melde mich gleich nochmal, da ich diesen Post unbedingt noch online stellen wollte. Ich wollte euch vor Heiligabend noch schnell meine Nagellackempfehlungen für Weihnachten und Silvester zeigen.

Wer es an Weihnachten ganz klassisch mag, der sollte sich diese Lacke mal ansehen. Der Basic 21 ist wohl der schönste Weihnachtslack den ich kenne, ein wunderschönes dunkles Rot mit goldenem Schimmer, traumhaft weihnachtlich! 
Der 72 time for Romance von Essence ist ein wunderschöner Überlack und passt ebenfalls perfekt zum Fest. Ihr könnt ihn auch hier getragen ansehen.
Der goldene Lack von Catrice, 650 Goldfinger, ist ebenfalls sehr klassisch und schön. Er wird an Heiligabend meine Nägel zieren, da mein Outfit in Gold und Schwarz gehalten sein wird.



Der Essie 286 buy me a cameo (einer meine Lieblinge) ist einfach wunderschön und etwas für die unter euch, die es nicht so auffällig aber besonderes haben möchten.
Der Essence 03 hello holo ist, denke ich, besser für Silvester geeignet. Er ist auf jeden Fall ein Hingucker und sieht toll über schwarzem Nagellack aus.
Der Lack von Misslyn ist momentan in einer LE erhältlich, er heißt 660 queen of hearts. Er schimmert golden-rosé-pink. Ich denke er ist sowohl für Weihnachten als auch für Silvester geeignet.

Hier könnt ihr nochmal meine komplette Nagellacksammlung sehen.


Ich hoffe der Post hat euch gefallen, verratet mir doch welchen Nagellack ihr an Weihnachten/Silvester tragen werdet! :)


Swatch: Catrice Hidden world Limeted Edition

Hallo meine Lieben,
aus aktuellem Anlass habe ich heute einen Swatch für euch. Ich habe die aktuelle Catrice Hidden world LE ausfindig machen können. Der Aufsteller war sogar noch fast voll. Ich wollte von Anfang an das roséfarbene Eyesoufflé haben. Wie ihr wisst sind solche Farben total mein Beuteschema und deswegen konnte ich nicht daran vorbei gehen, es ist wunderschön. Wenn ihr die LE seht, solltet ihr es euch unbedingt anschauen. Ich habe daran gedacht es für Looks mit Naked Lunch von MAC zu verwenden.




Winterspecial - Weihnachts TAG


Hallo meine Lieben,
heute gibt es einen TAG, und zwar wie ich finde einen sehr schönen, denn es geht um Weihnachten! Oh, ich freue mich schon so, auch wenn ich gestehen muss, dass ich erst am 21. Geschenke kaufen kann, was ja reichlich spät ist, aber durch den ganzen Stress geht das dieses Jahr nicht anders. Nun aber zum TAG!

1. Wann fängst du an dich auf Weihnachten zu freuen?
Eigentlich sobald es kälter wird. Ich liebe den Herbst, den Winter und vorallem die Weihnachtszeit, deswegen fange ich schon sehr früh an mich zu freuen, aber ich kann mich einfach nicht dagegen wehren! ;)



2. Hast du noch einen Adventskalender?
Was für eine Frage, natürlich! Das gehört doch dazu, ob selbstgemacht, von meinem Freund, oder von den Eltern gekauft - egal, es gibt jedes Jahr einen!


3. Welcher ist dein liebster Weihnachtsfilm?
"Die Weihnachtsgeschichte" und "Das letzte Einhorn". Oh, die sind einfach so bezaubernd schön.




4. Hast du irgendwelche lustigen Weihnachtserinnerungen?
Ehrlich gesagt, fällt mir nichts ein, was jetzt erwähnenswert wäre.

5. Wie sieht dein typischer Weihnachtstag aus?
Ich wache auf und freue mich wie ein kleines Kind. Stehe auf und sage allen frohe Weihnachten, danach verschwinde ich im Bad und mache mich besonders und in aller Ruhe schön. Dann geht es entweder zu meiner Mutter, oder zu der Familie meines Freundes und es wird gefeiert. Natürlich darf bei mir und meinem Freund der Besuch des Weihnachtsgottesdienstes nicht fehlen. Danach gibt es leckeres Essen und die Bescherung!

6. Welches Essen tischt ihr auf?
Viele Jahre gab es ein richtiges Menü mit vielen Gängen, mittlerweile konnte meine Mutter aber überzeugt werden das es Raclette auch tut, und das ist ja auch suuuuper lecker! :) Ich freue mich schon drauf.

7. Habt ihr Weihnachtstraditionen?
Ja, eine. meine Mama klingelt immernoch mit unserer guten, alten Weihnachtsglocke, so wie früher.

8. Deine liebsten Weihnachtslieder?








9. Was ist das beste Geschenk das du je bekommen hast?
Ganz klar, mein Freund hat mir eine Reise nach Irland geschenkt! Wir haben dort seine Familie besucht, es war so wundervoll und so schön dort, ich habe mich richtig zu Hause gefühlt. Ich liebe dieses Land und sehne mich so oft zurück dort hin...




10. Echter oder künstlicher Weihnachtsbaum?
Ich habe einen kleinen künstlichen, aber bei meiner Familie gibt es eigentlich immer einen echten. Ich finde beides sehr schön.


Nun ist es Zeit zum taggen und ich tagge LeoMaxi und natürlich jeden der gerne mitmachen möchte. Ich freue mich wenn ihr mir die Links zu eurem TAG schickt :)

Tipp: Glitzerlack entfernen

Hallo meine Lieben,
ich bin gefragt worden ob ich einen Möglichkeit kenne Glitzerlack schnell und gut zu entfernen. Und ich kenne tatsächlich eine. Und zwar dieses kleine Töpfchen von Essence aus der Better than gel nails Reihe. 




Wie ihr sehen könnt hat es im Inneren solche Zacken aus Plastik, diese helfen den Glitzerlack einfach und schnell zu entfernen. Ihr müsst einfach euren Finger ein bis zwei Sekunden in die Flüssigkeit halten und dann den Nagel an den Zacken reiben, oder mit dem Finger kreisen. So enferne ich meinen gesamten Glitzerlack in fünf bis sieben Minuten. Leider ist der Nagellackenferner der enthalten ist sehr aggressiv und ihr bekommt sehr trockene Finger davon, deswegen solltet ihr sie danach sehr gut pflegen. Ich denke ich werde meinen normalen, milderen Nagellackentferner in dieses Töfchen füllen.


Outfit of the Day - mal anders

Hallo meine lieben Leser,
ihr kennt das bestimmt, man ist total genervt von allem und würde am liebsten das Haus, geschweigedenn das Bett nicht mehr verlassen. Alles ist stressig und Schlafanzug und Kopfkissen sind die besten Freunde! Tja, so ging es mir die letzten Wochen. Alles in meinem Kleiderschrank hat mich genervt und ich hatte keine Lust auf Bluse und Röckchen. Dabei ist dieses Outfit entstanden. So, oder so ähnlich, war ich fast die ganze letzte Woche unterwegs. Ich bin zwar immer noch gestresst und genervt, habe heute aber wieder eine meiner liebsten Blusen ausgeführt. ;)



Stirnband, Jogginghose, T-Shirt: H&M
Cardigen: No Name
Schal: Primark
Schuhe: Vans

Ich finde die Schuhe geben dem Outfit nochmal so den letzten Schliff. Ich habe sie aus meiner "Schublade der vergessenen Schuhe" befreit und wieder lieben gelernt! Ich glaube die ahbe ich mir mit 16 gekauft. 


Blogvorstellung #2 und Gewinnerin Türchen Nr. 5

Hallo meine Lieben,
heute möchte ich euch gerne Maxi und ihren Blog näher vorstellen. Wer sich schonmal ganz unten auf meinem Blog umgesehen hat, wird den Blogger mit ♥-Button entdeckt haben. Was Blogger mit ♥ für mich bedeutet, habe ich dort genauer erklärt. Nun aber zu Maxi:
Maxi lässt mit ihrem Blog so gut wie keine Beautywünsche offen! Dort findet ihr von Swatches über Reviews bis hin zu Monatsfavoriten und Hauls alles was das Kosmetikherz höher schlagen lässt! Sie schreibt sehr klar und tippt wirklich gute Reviews, also solltet ihr auf jeden Fall vorbei schauen! ;)


Außerdem wollte ich heute gerne die Gewinnerin des 5. Adventskalendertürchens bekannt geben - taadaaa:



Review: Moroccanoil - gerechtfertigter Hype?

Hallo meine Lieben,
heute soll es um ein Produkt gehen, welches momentan einen riesigen Hype in der Beautywelt auslöst. Vielleicht hatten es einige von euch in der Glossybox, ich habe es ganz unerwartet im Badezimmerschrank meiner Oma gefunden! :D Natürlich musste ich es sofort ausprobieren! es handelt sich um das Moroccanoil.



Nach dem Haarewaschen massiere ich eine haselnussgroße Menge des Öls in die Längen meiner handtuchtrockenen Haare. Danach lasse ich sie meistens an der Luft trocknen, eher selten behandle ich sie mit Hitze. Dadurch das meine Haare lang sind, habe ich große Probleme sie richtig durch zu kämmen. Durch das Öl geht das viel leichter und angenehmer. Es macht die Haare wunderbar weich, ich hatte noch nie so weiche Haare. Sie fühlen sich wirklich toll an. Die Haare sehen danach nicht ölig aus und fühlen sich auch nicht ölig an, das ist ein großer Pluspunkt. Es lässt die Haare vielmehr leicht glänzen.
Es relativ teuer, dennoch bin ich der Meinung, dass sich hier eine Investition lohnt. Besonders wenn ihr strapazierte Haare habt, so wie ich. Meine Spitzen sind normalerweise ziemlich trocken und spröde. Ich habe das Öl nun auf meiner Geburtstagswunschliste.

Winterspecial - In der Weihnachtsbäckerei - Baisers und Kokosmakronen


Hallo meine Lieben,
am Sonntag haben mein Freund und ich Plätzchen gebacken. Diese Plätzchen backen wir jedes Jahr, wobei Baisers genau genommen keine Plätzchen sind, aber egal. Habt ihr auch schon Plätzchen gebacken?
Ich habe noch ein paar Tipps für euch: Sollte euch das Backpapier auf dem Blech herumrutschen, "klebt" es einfach an den Ecken mit Butter fest. Zum Trennen von Eigelb und Eiweiß empfehle ich euch einen kleinen Teller und eine kleine Tasse zu nehmen. Stülpt die Tasse über das Eigelb und lasst das Eiweiß vom Teller rutschen.








Der große Blogger-Adventskalender Türchen Nr. 5

Hallo meine Lieben,
es ist soweit, heute öffne ich das 5. Türchen unseres tollen Adventkalenders! Gestern hat sich dieses wundervolle Türchen geöffnet und auf dieses und dieses könnt ihr euch morgen freuen! Ich wollte etwas weihnachtliches, aber auch etwas was mich und meinen Blog wiederspiegelt in mein Türchen packen, ich glaube das ist mir ganz gut gelungen. ;)


Die Lacke finde ich sehr weihnachtlich und wunderschön, deswegen mussten sie in mein Türchen, 67 make it golden und 72 time for romance. Den time for romance habe ich euch hier schonmal gezeigt.
Das Kosmetiktäschen im Vintagestil habe ich selbst genäht. Und natürlich musste noch ein Eyeliner in mein Türchen, da ich ja so gut wie täglich selbst Eyeliner trage. ich hoffe die Sachen gefallen euch und ihr freut euch darüber. Nun zu den Teilnahmebedingungen:

  • Seit Leser meines Blogs!
  • Hinterlasst ein Kommentar mit eurer E-Mailadresse unter diesem Post in dem ihr folgende Frage beantwortet: Warum bist du Leser meines Blogs?
  • Bitte schreibt nur ein Kommentar!
  • Ausgelost wird durch das Zufallsprinzip.
  • Das Türchen ist 2 Tage offen, danach werden keine Kommentare mehr zugelassen.
  • Nach der Auslosung melde ich mich bei der Gewinnerin per E-Mail.