Eure Fragen, meine Antworten

Hallo meine lieben Leser,
in diesem Post beantworte ich euch die Fragen die ihr mir hier gestellt habt. Ich nehme noch ein paar Fragen aus anderen Posts dazu, weil ich sie auf diese Weise am besten beantworten kann. 

1. Kannst du uns dein Tattoo auf dem Rücken zeigen?
Klar kann ich das! :) Ich zeige euch einfach mal beide Tattoos die ich habe und erkläre euch was sie bedeuten sollen. Die Bilder sind relativ kurz nach dem Stechen entstanden.


Dieses Tattoo habe ich mir mit 18 an der Hüfte stechen lassen. Es war mein erstes und hat glaube ich 4 Stunden gedauert und war sehr schmerzhaft, vorallem als dann die Farbe ins Spiel kam. Ihr seht ja was es bedeuten soll, damals war das (1. Korinther 13, 13) meine liebste Bibelstelle.


Dann habe ich mir ca. ein Jahr später die Buchstaben B I G auf den Rücken stechen lassen, welche schlicht und einfach Belive in God bedeuten.

2. Was sind deine liebsten kreativen Zeitvertreibe?

Zum einen singe ich leidenschaftlich gerne, leider nicht mehr in einer Band, sondern nur noch unter der Dusche, oder mit meinem Freund, der spielt nämlich Gitarre und kann dazu auch noch singen! ;)

 Diese Gitarre hängt an meiner Wand, als ich letztes Jahr krank war, hatte ich solche Langeweile, dass ich sie einfach angemalt habe. Ich würde auch sehr gerne spielen können, weil es einfach schöner wäre zur Gitarre zu singen, aber momentan kann ich (immerhin) nur ein Lied spielen.

Ich lese auch sehr gerne, hier seht ihr ein paar meiner liebsten Bücher, oder welche die ich gerade lese.

3. Kannst du selbstgenähte Stücke zeigen?
Ein paar der Sachen habe ich in der Schule genäht, den Rock oder die Werkzeugtasche zum Beispiel. In der Schule bekommen wir manchmal vorgegeben was wir nähen, können aber auch selbst mitentscheiden über Schnitt oder Stoff. Die Bücher sind eine nette Abwechslung mit kleinen süßen Sachen zum nachmachen.







4. Was ist das für ein Rosenkranz?


Ein Haarband, dass ich für 1€ bei Primark gekauft habe! ♥

5. Ist die Multiaction Mascara von Essence wasserfest?
Nein. Ich glaube es gibt auch keine wasserfeste Version. Ich habe auch noch nie wasserfeste Mascara gekauft.


Ich hoffe ich konnte alle Fragen zur Zufriedenheit beantworten, es hat mir Spaß gemacht und ich hoffe euch hat es auch gefallen! Ich mag solche Sachen ganz gerne, da ich auch immer sehr neugierig bin, wer hinter dem Blog steckt. 



Kommentare:

  1. wow ich wusste gar nicht das du so religös bist :) - find ich auf eine Art und Weise gut !

    AntwortenLöschen
  2. Deine Kreativität hätt' ich gern.

    <3

    AntwortenLöschen
  3. Woaah. Ich will auch ein Tatoo auf'm Rücken und wollte Fragen ob es sehr weh tut.?

    Ach ich will auch nähen könne. :( Als ich in England im Fashionkurs war durfte ich nur an diesem Lichtpult stehen und Sachen malen, aber nie an die Nähmaschine, weil die Leute Angst hatten, dass ich sie kaputt mache. Schon scheiße. :'D

    http://eyegoesshadow.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)