Unterwegs in Frankfurt: Frankfurt mit meinen Augen

Hallo meine lieben (stolzen 20 - ich freue mich!) Leser.
Heute berichte ich euch über den Tag in Frankfurt. Es war ein echt schöner Tag, er hätte nicht schöner sein können! Wir haben fleißig Bilder geschossen und hoffen das sie euch gefallen und das sie wiedergeben wie viel Spaß wir hatten!

Circa um viertel vor 9 waren wir in Frankfurt angekommen. Wir machten uns auf zum Schaumainkai um einen Flohmarkt zu besuchen, wie ihr wisst, liebe ich ja Flohmärkte. Dieser Flohmarkt war ein echtes Highlight! der größte auf dem ich bis jetzt war, direkt am Mainufer. Auf dem Weg dorthin haben wir auch ein paar schöne Momente festgehalten...





Besagter Flohmarkt ist jeden Samstag(!) am Mainufer. Aber ich glaube immer im Wechsel auf den jeweiligen Uferseiten. Das könnt ihr aber auch ganz einfach googeln. Er war echt total toll und wir werden definitiv wieder hingehen!












Dann gingen wir zum Café Maingold (den Tipp habe ich von einem Blog). Ich muss sagen, es ist ein Traum! Sicherlich gefällt es dort nicht jedem, aber wer auf Vintage steht sollte dort auf jeden Fall vorbeischauen! Bequeme Sofas, Goldornamente und Stuck laden zum träumen ein. Wäre es in meiner Nähe würde ich dort so einige Nachmittage verbringen! Wunderschön!







Nur ein paar Meter vom Maingold ist ein Seconhandladen namens Epiphany. Ich hab noch nie einen so stilvollen Secondhandladen gesehen (die welche ich kenne sind eher ramschig, mag sie aber trotzdem). Die Besitzerin ist sehr nett und freundlich! Ich habe zwar nichts gekauft, fand den Laden aber trotzdem toll und werde wieder vorbeischauen wenn ich das nächstemal in Frankfurt bin.


Dann sind wir auf die Zeil (Shoppingstarße) gefahren.  Dort waren wir unter anderem im Douglas. Ich stand vor dem OPI Aufsteller und mir wurde klar, dass es dort keine Farbe gab die es wert war (für mich) so viel Geld auszugeben! Ich finde die Zeil grundsätzlich fürs Klamotten shoppen nicht so optimal, entweder finde ich nichts oder die Läden sind mir zu teuer (Zara, Mango, ... da müsste mir ein teil schon echt richtig gut gefallen), also lande ich letzten Endes immer wieder bei H&M, schließlich gibt es dort 3 Stück! Dann stiefelten wir zum MAC Prostore, dort habe ich mich sehr wohl gefühlt. Ich liebe MAC!



Mit leeren Händen bin ich also nicht nach Hause gefahren, aber was schließlich in meine Tüten wandern durfte zeige ich euch Morgen und Übermorgen! Ich wünsche euch einen wundervollen Start in die Woche.




Kommentare:

  1. die bilder sind ja klasse! und der spiiiegel <3 <3

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich tolle Bilder! Ich kenne bisher leider nur den Frankfurter Flughafen :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mann sind die kleinen Enten süß! Und deine Bilder sind richtig toll geworden!

    Danke für dein Kommi + Kompliment.

    Über diese "tollen Events", wollte ich ihm 2. Teil zu "Es ist nicht alles Gold, was glänzt" schreiben. Aber das hätte diesen Post sonst gesprengt. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen Kommentar auf meinem Blog..
    Hoffe er hat dir so gut gefallen, dass du mich vielleicht regelmäßig verfolgst :)

    Tolle Fotos übrigens :)

    Liebe Grüße

    http://addicted-to-all.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Bilder! Mein Blogspot geht wieder, verfolge dich jetzt :)

    AntwortenLöschen
  6. tolle bilder und wahrscheindlich ein toller tag ;D

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)