Meine Hautpflegeroutine im Sommer (morgens)

Hautpflege ist mir in den letzten Monaten total wichtig geworden. Ich merke wie bezahlt es sich macht schon bei der Pflege auf die richtigen Produkte zu achten, denn ich brauche viel weniger Makeup als noch vor einigen Monaten. Bei einer guten Pflege fängt also alles an. Dazu gehört für mich auch, dass ich möglichst gute und natürliche Inhaltsstoffe an meine Haut lasse. Ich bin zwar noch nicht komplett auf Naturkosmetik umgestiegen, aber es wird immer mehr. Kurz zu meiner Haut: Ich habe Mischhaut, die besonders an der Nase sehr ölig wird. Ab und zu, aber wirklich selten habe ich mal einen kleinen Pickel.




Garnier Hautklar langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege: Dieses Produkt fand ich total interessant. Es ist wirklich stark mattierend, was ich super finde, ist von der Konsistenz ganz leicht und super ergiebig. Es spendet gut Feuchtigkeit. Natürlich muss man es einige Wochen benutzen, bevor man eine Veränderung an der Haut bemerkt. 

LUSH Tea tree water: Darüber habe ich hier schon mal geschrieben. Es ist das perfekte Produkt für Mischhaut, es zieht den ganzen Schmutz heraus und wirkt gegen Unreinheiten. Ich reinige jeden Morgen damit mein Gesicht. Ich liebe dieses Produkt.

Alverde Perfekter Teint Beauty-Serum: Das Serum ist neu im Sortiment und als ich die Pressemitteilung las, wusste ich gleich, dieses Produkt ist was für mich. Es enthält lichtreflektierende Pigmente, die einen strahlenden Teint zaubern sollen. Es soll die Haut beruhigen und gegen Rötungen, Irritationen und Unregelmäßigkeiten wirken. Außerdem enthält es Hyaluronsäure.  

Balea Aqua Augenroll-on: Besonders im Sommer liebe ich dieses Produkt. Die leichte Textur wirkt kühlend und lässt sich durch den Roll-on einfach verteilen. Es zieht schnell ein und Spendet meiner Augenpartie viel Feuchtigkeit. Ich glaube es ist mittlerweile meine 4. Tube.

LUSH Popcorn Lipscrub: Eine ausführliche Review dazu findet ihr hier. Ich verwende es nicht jeden Tag, aber mehrmals in der Woche. Der Duft ist unschlagbar gut und man kann es auch noch Essen. Es ist mein zweites Pöttchen. 


Fitness: Ruck-Zuck Marmelade mit Chiasamen (einfach, vegan und raw)

Chiasamen scheinen momentan das Superfood schlechthin zu sein. Sie sind mir auf Blogs und Instagram schon öfter begegnet. Unter den ganzen Rezepten für Chiapudding habe ich mehrere Blogger gesehen die Marmelade damit gemacht haben. Das fand ich super spannend und wollte es unbedingt ausprobieren. Bevor ich euch das Rezept zeige, gibt's aber erstmal ein paar Fakten zu den kleinen Samen: Die Chiasamen kommen aus Mexiko, sie enthalten eine Menga Calcium (sogar mehr als Milch!), sind reich an Omega 3 Fettsäuren, enthalten viel Eisen und man kann sie gut Lagern.


Was ihr für die Ruck-Zuck Marmelade braucht, die vegan, raw, einfach und schnell ist, habt ihr vielleicht sogar schon zu Hause. Ich habe meine Marmelade mit Erdbeeren gemacht, aber ihr könnt auch jede andere Frucht nehmen, die euch schmeckt!

250 g  frische Erdbeeren
3 EL Chiasamen
Agavendicksaft nach Geschmack

Die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und dann mit dem Mixer (oder mit einer Gabel) zerkleinern, oder eher zermatschen. Dann gebt ihr Agavendicksaft dazu und die Chiasamen. Umrühren und dann über Nacht in den Kühlschrank. Der Zauber besteht darin, dass die Chisamen in Verbindung mit Flüssigkeit aufquellen und eine puddingartige Konsistenz bekommen. Am nächsten Morgen ist eure Marmelade schon fertig. Sie halt sich im Kühlschrank gut eine Woche. Viel Spaß beim Ausprobieren!


Unterwegs in Frankfurt: Nachhaltigkeitsguide - fair, vegan und bio

In diesem Blogpost wollte ich viele Sachen rund um Frankfurt zusammen bringen: Leckeres, veganes Essen, coole 2nd Hand Shops, Biomärkte und noch mehr. Da war es schwer einen Namen zu finden der das alles zusammenfasst. Ich habe mich dann für "Nachhaltigkeitsguide" entschieden. Ich hoffe ihr habt Spaß an meiner kleinen Tour durch Frankfurt!


Essen

Extravegant
Bergerstraße 154
60385 Frankfurt am Main

Im Extravegant findet ihr Frühstück, Mittagstisch und Nachmittags-Leckereien. Alles 100% vegan, bio und mit Liebe gemacht. Sämtliche Produkte werden von einem regionalen Biohändler bezogen. Wir waren mittags da, also habe ich mir erst mal einen Burger bestellt (mein Lieblingsessen) und der war richtig lecker. Hausgemachte Eistees, Cupcakes und andere Leckereien laden zum Bleiben ein. Gratis WLAN gibt es im Extravegant übrigens auch.


Rag Bar
Zeil 112-114
60313 Frankfurt am Main

Die Rag Bar ist wirklich "nur" eine kleine Bar unten in der Zeilgalerie Frankfurt, die ich erst vor Kurzem entdeckt habe. Ihr findet dort vegane Torten, Smoothies, Säfte, und noch vieles mehr. Natürlich gibt es dort auch verschiedene Kaffeespezialitäten. Der Service ist herzlich.



Kleidung shoppen

Outflip 
Höhenstr. 30
60385 Frankfurt am Main

Das Outflip habe ich durch Zufall gefunden. Es ist 2nd Hand Shop und Kletterfachgeschäft in einem. Ihr findet dort eine große Auswahl, an gut erhaltener, 2nd Hand Kleidung. Der Laden ist klein und niedlich. Es gibt sogar ein paar Bücher, DVD's und bio Kosmetik. Bei uns durften ein Paar sehr gut erhaltene Vans und eine lange Sommerbluse mit nach Hause.

American Apparel
Kaiserstraße 23
60311 Frankfurt am Main

Wusstet ihr das die Produkte von American Apparel ausschließlich in Nordamerika hergestellt werden? Von der Idee bis zum fertigen Produkt findet alles in Amerika statt, so garantieren sie faire Löhne. 


Birkenstock 
Neue Kräme 25
60311 Frankfurt am Main

Birkenstock ist ein Familienunternehmen, das in Deutschland produziert, Außerdem wird auf eine umweltschonende Produktion und nachhaltige Materialien großen Wert gelegt. Ich persönlich liebe meine Birkenstocks und trage sie so gut wie immer (sobald es das Wetter zulässt).


Lebensmittel einkaufen

Weltladen Bornheim
Bergerstr. 133
60385 Frankfurt am Main

Wenn ihr auf der Suche nach qualitativen Lebensmitteln seid, die bio und fairtrade sind, dann kann ich euch wirklich nur Weltläden empfehlen. Die gibt es wirklich oft und lassen sich über Google einfach finden. Die Mitarbeiter dort arbeiten ehrenamtlich und zeigen großes Engagement. Dort findet ihr über Bananen, Kaffee, Honig bis hin zu Soßen, Süßigkeiten und Geldbörsen alles was euer faires Herz begehrt. Ich liebe diese Läden und muss wieder öfter dort einkaufen.

Alnatura Biomarkt
Burgstraße 106
60389 Frankfurt am Main

Für mich war es spannend zu sehen was die Marke, die ich nur von dm kenne, im eigenen Laden zu bieten hat. Dort findet ihr alles an Lebensmitteln was ihr euch vorstellen könnt. Frisches Gemüse und Obst, Chiasamen, Milch, Chips, Süßigkeiten, Müsli, Getränke, einfach alles - und alles bio. Außerdem findet man eine große Auswahl an Pflege- und Kosmetikprodukten. Alnatura hat 2011 den Nachhaltigkeitspreis gewonnen.